Curriculum Vitae

Name: Stefan Bauer
Geburtsort: Pegnitz (Landkreis Bayreuth)
aktueller Wohnort: Berlin
Geburtsdatum: 13. Juli 1979


1986 – 1990: Grundschule Pegnitz
************************
1990 – 1999: Gymnasium Pegnitz
************************
September 1999 – September 2000:
Zivildienst im Stadtkrankenhaus Pegnitz (Intensiv- und Wachstation) und Arbeiter-Samariter-Bund Auerbach in der Oberpfalz.
************************
Oktober 2000 – Februar 2006:
Diplomstudium der Meteorologie an der Universität Leipzig.
Thema der Diplomarbeit: „Partikelneubildung und Wachstum ultrafeiner Partikel in Peking, China.“
************************
März – Dezember 2006:
Freiberuflicher Mitarbeiter am Leibniz Institut für Troposphärenforschung Leipzig.
Schwerpunkt: Einfluss volatiler organischer Komponenten in den Rocky Mountains/USA auf die Neubildung ultrafeiner Partikel.
************************
Februar – März 2007:
Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Physik der Atmosphäre der Universität Mainz.
************************
April 2007 – Januar 2012:
Promotionsstudium der Meteorologie an der Universität Mainz (bis April 2009) und nach Umzug der Arbeitsgruppe an der Universität Leipzig (ab Mai 2009).
Thema der Doktorarbeit: „Airborne spectral radiation measurements to derive solar radiative forcing of Saharan dust mixed with biomass burning smoke particles.
Abschluss der Doktorarbeit: Juli 2014
************************
Februar 2012 – Januar 2015:
Mitarbeiter GESY Green Energy Systems GmbH in Berlin
************************
Juni 2015 – heute
Leiter Forschung und Entwicklung der Prognos Energy GmbH in Potsdam