historische Bilder von Pegnitz (Oberfranken)

Pegnitz – eine kleines Städtchen in Oberfranken und meine Geburtststadt, die Ende des 13. Jahrhunderts gegründet wurde. Jetzt habe ich Zugang zu historischen Bildern bekommen, die geschätzt zurück bis zum Ende des 19. und Anfang der 20. Jahrhundert zurückreichen.

Als erstes Bild ein Foto um 1920 an der Karmühlbrücke Blick Richtung Schweinemarkt und Innenstadt:

Karmühlbrücke um 1920

Karmühlbrücke um 1920

Geht man über die Brücke und macht ein Foto zu Beginn des 20 Jahrhunderts, kann man dieses Bild mit Schulkindern sehen:

In Bezug auf vorheriges Foto von links kommend folgender Blick:

Etwa 150 Meter vom vorletzten Bild weiter Richtung Innenstadt diese Aufnahme:

Gasthof Grünthaler - Rothgerber

Gasthof Grünthaler – Rothgerber

Das Gebäude am linken Rand (Bäckerei Pflaum) des vorherigen Fotos stellt das Haus ganz rechts im folgenden Foto dar:

Rixner Haus

Rixner Haus

Bäckerei Pflaum in Nahansicht:

Bäckerei Pflaum

Bäckerei Pflaum

Gegenüber der Bäckerei Pflaum die alte Schmiede (heute Weinverkauf Wellhöfer):

alte Schmiede am Schweinemarkt

alte Schmiede am Schweinemarkt

alte Schmiede am Schweinemarkt

alte Schmiede am Schweinemarkt

Geht man nun um 1900 weiter in die Innenstadt auf den Marktplatz, fällt vor allem die alte Kirche im Hintergrund auf, die so heute nicht mehr steht.

Pegnitz, Marktplatz und Brunnen ev. Kirche um 1900

Pegnitz, Marktplatz und Brunnen ev. Kirche um 1900

In der Mitte des vorherigen Bildes das alte Rathaus – hier nochmal in Nahaufnahme:

Marktplatz und Weises Lamm

Marktplatz und Weises Lamm

Dreht man nun den Kopf nach rechts die Wirtschaft „Weißes Lamm“ mit Schäfer und Herde ;-):

Auf der anderen (West-) Seite des alten Rathauses ein nettes Foto. Man beachte die Autos im Hintergrund.

altes Rathaus

altes Rathaus

Anscheinend waren die Fachwerkbalken des alten Rathauses nicht immer zu sehen, wie nächstes Foto beweist:

altes Rathaus

altes Rathaus

Parallel zur Hauptstraße mit Markt und altem Rathaus verläuft die Rosengasse. Hier ein Foto mit der neuen Bartholomäus-Kirche:

Rosengasse mit Bartholomäus-Kirche

Rosengasse mit Bartholomäus-Kirche

Für Auto- und Modefreund um die Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert diese Aufnahme von der Nürnberger Straße:

Nürnberger Straße

Nürnberger Straße

Um 1900 stand noch die alte Stadtkirche:

alte Stadtkirche

alte Stadtkirche

alte Stadtkirche

alte Stadtkirche

Um 1930 schon die Bartholomäus-Kirche:

Bartholomäus-Kirche

Bartholomäus-Kirche

Zwar ist Pegnitz auch heute nicht wirklich groß, aber wenn man sich diese alten Bilder des Wiesweihers ansieht und mit der heutigen Bebauung vergleicht, kann  man durchaus von signifikanter Expansion sprechen.

Lindenstraße von oben mit Weisweiher und Bartholomäus-Kirche

Lindenstraße von oben mit Weisweiher und Bartholomäus-Kirche

Warum heißt eigentlich Wiesweiher Wiesweiher? Weil diese Wiese damals viel häufiger überschwemmt war als heute:

Hochwasser Wiesweiher Februar 1909

Hochwasser Wiesweiher Februar 1909

Das alte Schloss in Pegnitz beherbergte Anfang des 20. Jahrhundert übrigens das städtische Krankenhaus (alter Friedhof rechts):

ehemaliges Krankenhaus im alten Schloß

ehemaliges Krankenhaus im alten Schloß

Tolle Fotos! In 100 Jahren haben wir dann Pegnitz-Bilder von heute in Google Streetview archiviert ;-).

One Comment

Kommentar verfassen